Tag: Geographiedidaktik

Experiment: Datenerhebung und -analyse im Geobrowser GEP

Mit der Anwendung der Eintauchmethode werden bei Dischba digitale Medien analysiert und reflektiert, um einen bewussten Umgang im digitalen Milieu zu erfahren. Stellt man die Methode auf den Kopf (Auftauchmethode . 😊 ), so reflektiert man sein eigenes Agieren. Am Beispiel des Arbeitens in der Pro-Version von Google Earth stelle ich ein Experiment mit diesem …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/experiment-datenerhebung-und-analyse-im-geobrowser-gep/

Profil zeichnen

…und mit Google Earth veranschaulicht Das Material dient zur Veranschaulichung von Höhenlinien im Zusammenhang mit der Erstellung eines Höhenprofils. Die Lerngruppe (5. Jahrgang) erstellt ein Höhenprofil analog oder digital auf der Grundlage  eingezeichneter Höhenlinien ( kmz-Datei ). Je nach Bedarf kann die Veranschaulichung in Google Earth zur Unterstützung oder Nachbereitung genutzt werden. Zum Herunterladen… Arbeitsblatt …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/profil-zeichnen-und-mit-google-earth-veranschaulichen/

Medienkompetenter Einstieg in die schulische Geografiedidaktik

1. Phase gymnasiales Lehramt an der Georg-August-Universität Göttingen  – AG Fachdidaktik  ( Info ) Die Einführung in die schulische Geografiedidaktik in Göttingen wird nach der mediendidaktischen Konzeption Dischba durchgeführt. Dabei werden integrativ didaktische Werkzeuge und Methoden mit  dem  fachlichen Inhalt Geografiedidaktik verknüpft. Das Seminar ist nach kompetenzorientierten Unterrichtsvorstellungen aufgebaut.  Digitale Medien werden wie an einem …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/medienkompetenter-einstieg-in-die-schulische-geographiedidaktik/