Tag: Unterrichtsmedien

Einführung in das Gradnetz der Erde

Verbesserungen … mit Bedienungsanleitung … Drehung um die Erdachse  in der „Schiefe der Ekliptik“ Herunterladen  … EinfuehrungKoordinatenSuS.kml      /      kmz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/einfuehrung-in-das-gradnetz-der-erde/

Himmelsscheibe von Nebra

Plausibilitätsprüfung mit Google Earth Die Himmelsscheibe von Nebra hat nach ihrem Fund im Jahr 1999 in vielerlei Hinsicht für Schlagzeilen gesorgt. Weitere Informationen dazu bei Wikipedia! Zur Überprüfung der wissenschaftlichen Deutungen  als ein bronzezeitlicher Jahreszeitenkalender und   zur Veranschaulichung des Jahresgangs der Sonne ist diese Anwendung in Google Earth Pro gedacht. Sie ist nur vollständig lauffähig …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/himmelsscheibe-von-nebra/

Faktenorientierte Untersuchung im digitalen Milieu

      Die als „Eintauchmethode“ eingeführte Methode zur Untersuchung von digitalen Medieninhalten bewährt sich in der schulischen Praxis, in der 1. Phase der Lehramtsausbildung als auch in Workshops der Lehrerfortbildung. Für diese Anwendungsbereiche habe ich eine Powerpointvorlage zur Durchführung der Methode mit Hinweisen im Notizfeld unterhalb der Folie erstellt. Zusätzlich steht eine Vorlage im …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/sachorientierte-untersuchung-im-digitalen-milieu/

Schulmedientag Osterholz-Scharmbeck 2018

Google Earth Pro, Google Earth Web-Version, Google Earth App-Versionen Im Medium Digital mit Google Earth (Workshop) Sie werden staunen, was  diese digitale Bildungsumgebung alles bietet! Exemplarisch werden praxisnah fachspezifische Perspektiven für schulische „Bildung in der digitalen Welt“ (KMK-Strategie 2016) auf der Basis von Google Earth Pro (GEP) vorgestellt. Modelle wie GEP, die globale „Abbilder“ der …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/schulmedientag-osterholz-scharmbeck-2018/

Einführung Koordinaten

Visualisierung in Google Earth Übungen im Gradnetz zur Ermittlung von Koordinaten werden im Schulunterricht traditionell mit dem Globus eingeführt und mit dem Atlas eingeübt. Die Einführung in das Gradnetz und deren Systematik kann auch mit Google Earth gestaltet werden. Falls den Lerngruppen digitale Endgeräte zur Verfügung stehen, können die Schülerinnen und Schüler selber mit dem …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/einfuehrung-koordinaten/

Profil zeichnen

…und mit Google Earth veranschaulicht Das Material dient zur Veranschaulichung von Höhenlinien im Zusammenhang mit der Erstellung eines Höhenprofils. Die Lerngruppe (5. Jahrgang) erstellt ein Höhenprofil analog oder digital auf der Grundlage  eingezeichneter Höhenlinien ( kmz-Datei ). Je nach Bedarf kann die Veranschaulichung in Google Earth zur Unterstützung oder Nachbereitung genutzt werden. Zum Herunterladen… Arbeitsblatt …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/profil-zeichnen-und-mit-google-earth-veranschaulichen/

Die Atmosphäre – unsere dünne Haut

Schaut man hoch in den Himmel z.B. bei herrlichem Sonnenschein, dann sieht unsere „Atmosphäre“ wie ein riesiges blaues Schutzschild aus. Wie eine Kuppel, die uns vom Weltraum abgrenzt. Schauen wir dagegen  in einen sternenklaren Nachthimmel, dann wirkt die unglaubliche Weite des Weltalls und man verspührt viel mehr, wie winzig wir sind. Nur der geringst Teil …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/die-atmosphaere-unsere-duenne-haut/

Zum Herbstanfang „Erde und Gradnetz“

Google Earth als dynamisches Modell nutzen Um in Google Earth  grundlegende Eigenschaften der Erde zu veranschaulichen, ist der folgende Layer (kmz und -kml-Datei) konzipiert. Durch die Markierung der wichtigen Breitenkreise (Äquator, Wendekreise, Polarkreise und Pole) sowie dem Nullmeridian plus Datumsgrenze ist eine Grundgliederung visualisiert. Mit dem 10. Längengrad durch Hamburg liegt eine allgemeine Orientierungsmarke für …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/zum-herbstanfang-erde-und-gradnetz/

Clip: „100% proof God is real or Google Earth is fake“

Bildquelle: Computer + Unterricht, Nr. 109 (2018), S.21 (Friedrich-Verlag) Beitrag: Gutenberg, Ulrich: „Augen auf! Kamerafahrten mit Google Earth Pro. Ein in englischer Sprache erstellter Clip vom Autor „nightrain50″             versucht, die Existenz Gottes auf der Gundlage von  bildhaften Strukturen in geomorphologischen Formen auf der Erde zu beweisen.  Diese,  auf den ersten Blick erstaunliche  Beweisführung,   …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/100-proof-god-is-real-or-google-earth-is-fake/

Kamerafahrten in Google Earth für den Unterricht

Augen auf! Touren in Google Earth konstruieren dynamische Blicke  auf Ausschnitte des digitalen Erdmodells .  Mehr und mehr verfeinern sich diese Blicke in diesem virtuellen Raum hinein, weil Google mit verschiedenen technischen Ansätzen realitätsnahe, dreidimensionale Perspektiven erschafft. Auf der anderen Seite verbleiben große Bereiche mit schlechter Auflösung, wenig Aktualität und ohne StreetView-Fahrten  bzw. der neuen …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/kamerafahrten-in-google-earth-fuer-den-unterricht/

Im Medium Digital mit Google Earth

05.06.18 Seit 2005 gibt es das digitale Erdmodell von Google im Netz. In den ersten Jahren nach der Veröffentlichung entstanden  vermehrt Publikationen an Universitäten und später auch bei Schulbuchverlagen zu diesem GIS-System. Entsprechend der unbefriedigenden Ausbildungs- und Ausstattungssituationen im Bildungsbereich hinsichtlich der didaktischen Einbettung digitaler Technologien im alltäglichen Unterricht ist jedoch bis heute das Potenzial …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/im-medium-digital-mit-google-earth/

Landwirtschaft in einer globalisierten Welt – Wie werden wir alle satt?

Abb. Screenshot aus dem Unterrichtsmaterial (Torben Mau) Die Arbeits- und Lernumgebung „Landwirtschaft in der globalisierten Welt“ ist von Torben Mau erarbeitet worden. Sie ist auf der Grundlage des Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung (2016), dem Orientierungsrahmen „Medienbildung in der Schule“ (2015) und den KC Gymnasiale Oberstufe Politik-Wirtschaft für Niedersachsen (2007) entstanden. Der Schwerpunkt des …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/landwirtschaft-in-einer-globalisierten-welt-wie-werden-wir-alle-satt/

Medialitätsbewusstsein im Unterricht entwickeln

Beitrag im Heft: Politik in Erklärvideos Exemplarische Analyse von Animationsclips CuU 103 / 2016, S.40/41 Der Beitrag bezieht sich auf die beiden Clips „Teure Schnäppchen“ und “ Fleisch“  (WissensWerte) Links zu den Materialien bei Dischba: – Teure Schnäppchen (WissensWerte) – Politische Bildung vertiefen –  Material zu Erklärvideo Fleisch von e-politik WissensWerte

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/cuu-heft-103-august-2016/

„Digitale Dienstleistungen“ – Computer und Unterricht H.102, Mai 2016 erschienen!

Mit dem Editorial des Heftes im Folgenden! Einblicke in die Konzeption und Intention des Heftes: Digitale Dienstleistungen Eine Einführung in das Heft von Ulrich Gutenberg Die ursprüngliche Intention dieses Heftes entwickelte sich aus der Frage danach, welche Konsequenzen aus digital technologischen Automatisierungsprozessen für den Bildungsbereich zu ziehen sind. „Automatisierung“ war daher der erste Arbeitstitel dieses …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/digitale-dienstleistungen-computer-und-unterricht-h-102-mai-2016-erschienen/

Teure Schnäppchen (Wissenswerte) – Politische Bildung vertiefen

Bildquelle  : Wissenswerte Teure Schnäppchen Ein ergänzendes Arbeitsmaterial zum Erklärvideo von WissensWerte rückt die Medienreflexion in den Mittelpunkt. Im Zusammenhang mit der  “Eintauchmethode” wird nach Informationen über die Herkunft der Daten gefragt.   Insbesondere aber wird der wirtschaftswissenschaftliche Ansatz der „tatsächlichen Kosten“ hintergfragt. Im Video werden diese Kosten in Euro berechnet (Datenbeienflussung/Datenvorführung). Das Beispiel soll deutlich …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/teure-schnappchen-wissenswerte-politische-bildung-vertiefen/