Tag: verschränkt

Zum Herbstanfang „Erde und Gradnetz“

Google Earth als dynamisches Modell nutzen Um in Google Earth  grundlegende Eigenschaften der Erde zu veranschaulichen, ist der folgende Layer (kmz und -kml-Datei) konzipiert. Durch die Markierung der wichtigen Breitenkreise (Äquator, Wendekreise, Polarkreise und Pole) sowie dem Nullmeridian plus Datumsgrenze ist eine Grundgliederung visualisiert. Mit dem 10. Längengrad durch Hamburg liegt eine allgemeine Orientierungsmarke für …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/zum-herbstanfang-erde-und-gradnetz/

Im Medium Digital mit Google Earth

05.06.18 Seit 2005 gibt es das digitale Erdmodell von Google im Netz. In den ersten Jahren nach der Veröffentlichung entstanden  vermehrt Publikationen an Universitäten und später auch bei Schulbuchverlagen zu diesem GIS-System. Entsprechend der unbefriedigenden Ausbildungs- und Ausstattungssituationen im Bildungsbereich hinsichtlich der didaktischen Einbettung digitaler Technologien im alltäglichen Unterricht ist jedoch bis heute das Potenzial …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/im-medium-digital-mit-google-earth/

„Digitale Dienstleistungen“ – Computer und Unterricht H.102, Mai 2016 erschienen!

Mit dem Editorial des Heftes im Folgenden! Einblicke in die Konzeption und Intention des Heftes: Digitale Dienstleistungen Eine Einführung in das Heft von Ulrich Gutenberg Die ursprüngliche Intention dieses Heftes entwickelte sich aus der Frage danach, welche Konsequenzen aus digital technologischen Automatisierungsprozessen für den Bildungsbereich zu ziehen sind. „Automatisierung“ war daher der erste Arbeitstitel dieses …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/digitale-dienstleistungen-computer-und-unterricht-h-102-mai-2016-erschienen/

Eintauchmethode fortentwickelt und überarbeitet

        Für das Modul 4 Medienbildung für Didaktische Leitungen an Oberschulen und Gesamtschulen am 25./26.06.15 in Göttingen eine Überarbeitung der „Eintauchmethode“. Ein Methodenblatt für Lehrkräfte Alle vorherigen Versionen, die hier zum Herunterladen sind, wurden auf diesen Stand verändert. Die „Eintauchmethode“ ist  für die Lehrkräfte als Konzept exemplarisch zusammengestellt, um  Angebote im Medium …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/eintauchmethode-fortentwickelt-und-uberarbeitet/

Update Materialidee Blütenaufbau

        07.11.15 Material um Blütenfotografien zum Beschriften erweitert!     Herunterladen: bluetenaufbau.notebook bluetenaufbau.ppt  Zur ursprünglichen Blog-Seite…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/update-materialidee-blutenaufbau/

Im Medium Digital Bewusstsein entwickeln

Diese Präsentation wird immer häufiger heruntergeladen. Ich habe mir deshalb die Mühe gemacht, die Informationen im Textfeld zu erweitern. Weiterhin sind Links in den Folien ergänzt, die zu den entsprechenden Arbeitsmaterialen führen. Desweiteren ist das Thema der zunehmenden Automation von alltäglichen Dienstleistungen in einer Folie ergänzt. Version 140515 Herunterladen ….    Im Medium Digital Bewusstsein entwickeln …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/im-medium-digital-bewusstsein-entwickeln/

Eintauchmethode an praktischen Beispielen diskutieren

Arbeit im Rahmen der Qualifikation der Didaktischen Leitungen an Gesamtschulen und Oberschulen in Niedersachsen Veränderte Medienzugänge und Medienverbreitung verändern auch methodisch-didaktische Zugänge zu diesen. Am Beispiel von zwei Erklärvideos ( Big Data / Internet der Dinge) wird im Rahmen des Modul 4 (Medienbildung) die Eintauchmethode (pdf) ausprobiert und diskutiert. Dafür steht hier eine aktualisierte Version …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/die-eintauchmethode-an-praktischen-beispielen-diskutiert/

Medium Digital – Ein virtuelles Medium zur Diskussion gestellt

Einführung Unsere Gesellschaft und folglich auch der  Bildungsbereich stehen einem von Menschen gemachten Phänomen gegenüber, welches durch Digitaltechnik Prozesse ausgelöst hat, deren jetzige und zukünftige Veränderungen nicht mehr zu überschauen sind. In den nachfolgenden Überlegungen wird deshalb versucht, dieses Phänomen für den Bildungsbereich anschaulich einzuordnen und strukturierte pädagogisch-didaktische Zugänge vorzuschlagen. Da es sich in seiner …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/medium-digital-ein-virtuelles-medium-zur-diskussion-gestellt/

Materialidee Blütenaufbau

Aus dem Blockseminar LehramtPlus der Georg-August-Universität Göttingen mit dem Titel „Interaktive Whiteboards richtig einsetzen“ ist eine Materialidee hervorgegangen.  Über die Konstruktion eines einfachen Tafelbildes (Beschriftung einer Darstellung) wurde   „Üben, Lernen, Anwenden“ mit dem Medium Digital erweitert. Mit diesem Material liegt eine Sammlung von  Anregungen vor, die sich deutlich von einfachen „programmierten“ Lernvorstellungen absetzt. Üben, Lernen …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/materialidee-blutenaufbau/

Anteile naturwissenschaftlicher Medienbildung – Gedanken zur Datenerfassung

Die mediendidaktische Konzeption Dischba ist aus dem Geographieunterricht hervorgegangen und daher wenig spezifiziert auf den Medieneinsatz rein naturwissenschaftlicher Fächer ausgerichtet. Obwohl auch im Erdkundeunterricht auf Methoden der Naturwissenschaften (z.B. in Experimenten) zurückgegriffen wird,  ist das Thema Datenerfassung bisher bei Dischba noch nicht berücksichtigt worden. Dies soll nun nachgeholt werden, zumal bei der Mediennutzung der Anteil  …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/dischba-und-die-naturwissenschaften-ein-erganzung-zu-den-anwendungsfeldern-der-iuk-medien-im-unterricht/

Ein Geografenbild – Bildanalyse

Alltägliche Beobachtung der Umwelt – geografische Raumwahrnehmung – im Kontext von Dischba verschränkt durch die Möglichkeit des schnellen Bildes. Hier ein einfaches Beispiel zur Analyse. Eine Musterlösung stelle ich nicht zur Verfügung, da ich mich über Rückmeldungen freuen würde, die Erklärungsversuche und Ergebnisse liefern.   geografenbild_wiese.notebook  

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/ein-geografenbild-bildanalyse/

Unterrichten mit digitalen Medien – Eine Strukturierungshilfe im Peer Coaching

Wenn dies so einfach wäre! Die Auswahl ist riesig! Die Versprechungen gigantisch! Die Schulen zurückhaltend. Im Rahmen des Peer Coaching Trainer Trainings in Niedersachsen wird hier ein kleiner Versuch gestartet, etwas pädagogisch-didaktisch orientiertes „Licht in den Dschungel“ zu bringen. Eine kleine fokusierte Auseinandersetzung mit den Themen Software und Hardware. Gestaltet in 3 Vortragsfolien, von denen …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/unterrichten-mit-digitalen-medien-eine-strukturierungshilfe-im-peer-coaching/

Digitale Fotos im Unterricht: Peer Coaching 5. Seminare (Seesen, 20.11.12 und Northeim 21.11.12)

…  für den Kurs der Peer Coach Gruppe  Göttingen /Northeim  (Tagungsort: Gerhart Hauptmann Schule Northeim )   Fotos sind heute schnell gemacht! Sie sind auch mit automatisierten Verfahren (insbesondere mit Apps von Tablets) schnell verändert.  Im Kurs geht es es nicht um die möglichst professionell wirkenden Effekte, sondern um Bildverständnis hinsichtlich der Beeinflussung und der …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/digitale-fotos-im-unterricht-peer-coaching-5-seminare-seesen-20-11-12-und-northeim-21-11-12/

Medien- und Methodenkonzept: Workshop beim Schulmedientag Osnabrück 2012

Workshop Nr. 16: 13.30 Uhr – 15.00 Uhr, Raum 1046 Ulrich Gutenberg, Medienpädagogischer Berater am Kreismedienzentrum Göttingen, Koordinator der Arbeitsgruppe, Lehrbeauftragter an der Universität Göttingen, Autor Tim Krumkühler, Medienpädagogischer Berater in Oldenburg, Projektleiter „Medien und Informationskompetenz“, Trainer für Unterrichtsentwicklung Die Integration schuleigener Medien- und Methodenkonzepte ist eine systemische Aufgabe der Schul- und Unterrichtsqualitätsentwicklung. Im Rahmen …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/medien-und-methodenkonzept-workshop-beim-schulmedientag-osnabruck-2012/

Rechnen mit eigenen Bildern – Eine Idee für den Primarbereich

Ein Foto ist beim Kastaniensammeln im Herbst leicht erstellt und in SMART Notebook eingefügt.  Mit echten Kastanien Zahlen üben und Zahlenverständnis aufbauen und dies ebenso auf dem Computerbildschirm oder an der digitalen Tafel. So kann man die wirkliche Welt spielerisch und medienkomptenzfördernd in den Lernalltag bringen. Zum Beispielmaterial mit dem Thema Kastaniensammeln im Herbst…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/rechnen-mit-eigenen-bildern-eine-idee-fur-den-primarbereich/