Tag: verlässlich

„Digitale Dienstleistungen“ – Computer und Unterricht H.102, Mai 2016 erschienen!

Mit dem Editorial des Heftes im Folgenden! Einblicke in die Konzeption und Intention des Heftes: Digitale Dienstleistungen Eine Einführung in das Heft von Ulrich Gutenberg Die ursprüngliche Intention dieses Heftes entwickelte sich aus der Frage danach, welche Konsequenzen aus digital technologischen Automatisierungsprozessen für den Bildungsbereich zu ziehen sind. „Automatisierung“ war daher der erste Arbeitstitel dieses …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/digitale-dienstleistungen-computer-und-unterricht-h-102-mai-2016-erschienen/

Eintauchmethode fortentwickelt und überarbeitet

        Für das Modul 4 Medienbildung für Didaktische Leitungen an Oberschulen und Gesamtschulen am 25./26.06.15 in Göttingen eine Überarbeitung der „Eintauchmethode“. Ein Methodenblatt für Lehrkräfte Alle vorherigen Versionen, die hier zum Herunterladen sind, wurden auf diesen Stand verändert. Die „Eintauchmethode“ ist  für die Lehrkräfte als Konzept exemplarisch zusammengestellt, um  Angebote im Medium …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/eintauchmethode-fortentwickelt-und-uberarbeitet/

Im Medium Digital Bewusstsein entwickeln

Diese Präsentation wird immer häufiger heruntergeladen. Ich habe mir deshalb die Mühe gemacht, die Informationen im Textfeld zu erweitern. Weiterhin sind Links in den Folien ergänzt, die zu den entsprechenden Arbeitsmaterialen führen. Desweiteren ist das Thema der zunehmenden Automation von alltäglichen Dienstleistungen in einer Folie ergänzt. Version 140515 Herunterladen ….    Im Medium Digital Bewusstsein entwickeln …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/im-medium-digital-bewusstsein-entwickeln/

Eintauchmethode an praktischen Beispielen diskutieren

Arbeit im Rahmen der Qualifikation der Didaktischen Leitungen an Gesamtschulen und Oberschulen in Niedersachsen Veränderte Medienzugänge und Medienverbreitung verändern auch methodisch-didaktische Zugänge zu diesen. Am Beispiel von zwei Erklärvideos ( Big Data / Internet der Dinge) wird im Rahmen des Modul 4 (Medienbildung) die Eintauchmethode (pdf) ausprobiert und diskutiert. Dafür steht hier eine aktualisierte Version …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/die-eintauchmethode-an-praktischen-beispielen-diskutiert/

Aktualisierung der Didaktischen Orte

        Überarbeitung 14.09.2014         In die aktualisierte Präsentation „Acht Didaktische Orte – Unterricht mit digitalen Medien“ sind mehrere Veränderungen eingeflossen. 1. Zwei Didaktische Orte  (Lernortunterstützung und Kommunikationsbewältigung)  wurden ergänzt. 2. Zu den meisten Folien wurden in das Notiz-Feld Erläuterungen beigefügt und am 14.09.14 sprachlich überarbeitet und inhaltlich ergänzt. 3. …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/aktualisierung-der-didaktischen-orte/

Whiteboards im Unterricht – Beispiele für Unterrichtsszenarien

Der Beitrag erschien 2010  im Heft Nr. 78 von Computer+Unterricht. Man kann ihn nun bei bildung+ in der Rubrik Lernraum Schule im Internet lesen. Technisch hat sich in dieser Zeit z.B. durch die Verbreitung von Tablets oder die Form der interaktiven Whiteboardtechnologien durch interaktive Beamer oder Flatscreens einiges entwickelt. In diesem Zusammenhang ist aber die …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/whiteboards-im-unterricht-beispiele-fur-unterrichtsszenarien/

Netzwerk Erdkunde Gymnasium

In einer Netzwerkveranstaltung mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern der wissenschaftlichen Fachdidaktik Geographie, Fachleiterinnen und Fachleiter, Fachberater  und Curriculumskommissionsmitgliedern wurde im Zusammenhang mit den niedersächsischen Meilensteinen zur Medienkompetenz die mediendidaktische Konzeption Dischba thematisiert. Da Dischba ihre Wurzeln in der gymnasialen Erdkunde hat, passten die allgemeindidaktischen Überlegungen genau zu den Unterrichtsbeispielen.   Ein gesellschaftskritischer mediendidaktischer Exkurs Das stark …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/netzwerk-erdkunde-gymnasium/

Tablets – Beiträge in Computer&Unterricht

Im Heft Nr. 89 „Tablets in der Schule“ der Zeitschrift Computer&Unterricht stehen zwei Beiträge im Zusammenhang mit der mediendidaktischen Konzeption Dischba. Zum einen werden im Beitrag „Tablets für den Schulgebrauch. Der Versuch einer Einordnung nach pädagogisch-didaktischen Kriterien“ eine Einordung der Gerätklasse im schulischen Gesamtzusammenhang thematisiert. Zum anderen wird in einer kurzen Rezension die SMART-Notebook-App für …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/neue-beitrage-in-computerunterreicht/

Unterrichten mit digitalen Medien – Eine Strukturierungshilfe im Peer Coaching

Wenn dies so einfach wäre! Die Auswahl ist riesig! Die Versprechungen gigantisch! Die Schulen zurückhaltend. Im Rahmen des Peer Coaching Trainer Trainings in Niedersachsen wird hier ein kleiner Versuch gestartet, etwas pädagogisch-didaktisch orientiertes „Licht in den Dschungel“ zu bringen. Eine kleine fokusierte Auseinandersetzung mit den Themen Software und Hardware. Gestaltet in 3 Vortragsfolien, von denen …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/unterrichten-mit-digitalen-medien-eine-strukturierungshilfe-im-peer-coaching/

Medien- und Methodenkonzept: Workshop beim Schulmedientag Osnabrück 2012

Workshop Nr. 16: 13.30 Uhr – 15.00 Uhr, Raum 1046 Ulrich Gutenberg, Medienpädagogischer Berater am Kreismedienzentrum Göttingen, Koordinator der Arbeitsgruppe, Lehrbeauftragter an der Universität Göttingen, Autor Tim Krumkühler, Medienpädagogischer Berater in Oldenburg, Projektleiter „Medien und Informationskompetenz“, Trainer für Unterrichtsentwicklung Die Integration schuleigener Medien- und Methodenkonzepte ist eine systemische Aufgabe der Schul- und Unterrichtsqualitätsentwicklung. Im Rahmen …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/medien-und-methodenkonzept-workshop-beim-schulmedientag-osnabruck-2012/

Dischba im Konzept

Acht Qualitätskriterien für Medienkonzepte

                    Die Digitale Schulbank als exemplarisches Beispiel konzeptioneller Integration digitaler Medien in den Unterricht Die Ausgangsüberlegungen von Dischba gehen von der Metapher der Digitalen Schulbank (Schreibtisch)  aus, als Arrangement des konzentrierten Arbeitens, d.h. des Denkens, Übens, Lernens und Produzierens. Im Zentrum steht dabei der Lernende, der  …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/dischba-im-konzept/

Dischba auf der didacta 2012 in Hannover

Die Schulbank steht traditionell für den lokal festgelegten Arbeits- und Lernort an Schulen. Die digitale Schulbank bindet die Formen und die Mittel der Informations- und Kommunikationsmedien in den alltägliche Arbeits- und Lernprozess eines kompetenzorientierten Unterrichts ein. Es wird am Eingangsjahrgang der weiterführenden Schulen exemplarisch dargestellt, wie in einem schulischen Medien- und Methodenkonzept dafür die Voraussetzungen …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/dischba-auf-der-didacta-2012-in-hannover/

Computer + Unterricht, Heft 85, 1.Q. 2012: Medienbereitstellung

Mit dem Heft „Medienbereitstellung“ wird auf ein Thema aufmerksam gemacht, dem quer zu all den anderen Entwicklungsbereichen innerhalb der Schule relativ wenig Beachtung geschenkt wird, obgleich Medien einen immer größeren Anteil an der Konstruktion der Wirklichkeit haben, insbesondere in den Köpfen unserer Kinder. Aus dem Editorial des Hefts: Eine Einführung in das Themenhaft von Ulrich …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/computer-unterricht-heft-85-1-q-2012-medienbereitstellung/

Attribute als Qualitätskriterien beim „Tag der Medienkompetenz 2011“ vorgestellt

Acht Qualitätskriterien für Medienkonzepte

„Merkmale von Medienkonzepten“ im Rahmen der Veranstaltung Forum 1: „Medienbildung in der Schule: unverzichtbar für Schulqualität und Unterrichtsentwicklung“ am Tag der Medienkompetenz 2011 – Meilensteine für Niedersachsen – 06. Oktober 2011, 08:30-16:00 Uhr, Wienecke XI, Hannover (Zum Programm) Siehe dazu auch auf dieser Website …. Download des Konzepts „Meilensteine der Medienkonzeptförderung“ in Niedersachsen von www.medienkompetenz-niedersachsen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/attribute-als-qualitatskriterien-beim-tag-der-medienkompetenz-2011-vorgestelllt/

Medienkonzeptentwicklung an Schulen: 8 x V = Qualität

Die Attribute von Dischba sind in die niedersächsische Medienberatung eingegangen. Unter dem Vortragstitel  „Medienkonzeptentwicklung an Schulen: 8 x V = Qualität“ stellte Detlef Endeward  auf der Pädagogischen Woche 2011 an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg die Qualitätskriterien vor. Befragt man Medienkonzeptvorhaben an Schulen oder bestehende schuleigene Medienkonzepte nach den acht Kriterien, so erhält man …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/medienkonzeptentwicklung-an-schulen-8-x-v-qualitat/