Schlagwort-Archiv: Methoden

Apr 19

Eintauchmethode an praktischen Beispielen diskutieren

Arbeit im Rahmen der Qualifikation der Didaktischen Leitungen an Gesamtschulen und Oberschulen in Niedersachsen Veränderte Medienzugänge und Medienverbreitung verändern auch methodisch-didaktische Zugänge zu diesen. Am Beispiel von zwei Erklärvideos ( Big Data / Internet der Dinge) wird im Rahmen des Modul 4 (Medienbildung) die Eintauchmethode (pdf) ausprobiert und diskutiert. Dafür steht hier eine aktualisierte Version …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/die-eintauchmethode-an-praktischen-beispielen-diskutiert/

Feb 14

Lage im Gradnetz: Europa

Ein weiteres Übungsspiel zur Raumwahrnehmung im Gradnetz, ergänzt mit Entfernungsabschätzungen. Anhand  von verschiedenen markanten topographischen Merkmalen wie Hauptstädte, Hafenstädte, höchste Berge, Inseln, Halbinseln, Kaps usw.  wird die Lage auf einer Europakarte durch  Markierungen (ROT) angenommen und dann mit Wikipedia überprüft. Die richtiggestellte Lage (GRÜN) kann dann zu Entfernungseinschätzungen (Luftlinie) zwischen den markanten Punkten genutzt werden. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/lage-im-gradnetz-europa/

Jan 18

Internet der Dinge

Es gibt zentrale Begriffe wie INTERNET DER DINGE, die die Wirkungsweise des Mediums Digital besonders deutlich machen. Bei Dischba stehen immer Anregungen im Mittelpunkt, die dazu führen helfen, sich mit Inhalten so auseinanderzusetzen, dass die Inhalte vertieft und reflektierter wahrgenommen werden.   Download geht jetzt 🙂     Großschreibung war der Fehler 🙁 Herunterladen:  idinge.notebook       …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/3194/

Jan 18

Karten-Generalisierung im Medium Digital (Jahrgang 5/6 Erdkunde)

Aus welchen Grundelementen sind heute Karten zusammengesetzt? Wie werden Karte digital generalisiert? Fragen im Zusammenhang mit dem Thema „Vom Satellitenbild zur Karte“ Pixel werden z.T. voll automatisiert über Algorithmen in Klassen eingeteilt und ihnen Farben zugeordnet. Dabei findet eine andersartige Generalisierung  statt. Auf diesem Weg können heute computergeneriert Thematische Karten aus Satellitenbildern entstehen. Im Unterrichtsmaterial …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/karten-generalisierung-im-medium-digital-jahrgang-56-erdkunde/

Dez 10

Erklärvideo Fleisch von e-politik WissensWerte

  Link zu allen Clips von WissensWerte mit Begleitmaterial bei edeos… Der ungezügelte Fleischkonsum unserer Gesellschaft wirft viele Fragen auf. WissensWerte setzt sich damit in seinem Erklärvideo auseinander. Bei Dischba ein Vorschlag, wie im Unterricht über die Eintauchmethode, d.h. die Hinterfragung der Clip-Inhalte durch Video-Erschließung inklusive gezielter Internetnutzung, sich mit den Inhalten vertieft auseinandergesetzt werden …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/erklarvideo-fleisch-von-e-politik-wissenswerte/

Dez 06

Jahreszeiten und Vegetationszonen

Wem der Film „Deutschland von oben“ für den Unterricht zur Verfügung steht, kann mit einem kleinen Ausschnitt aus dem Intro das Thema „Jahreszeiten und Vegetationzonen“ anst0ßen. Aber auch ohne den Film können die Materialien als Kompetenzaufgabe zur Auseinandersetzung mit dem Thema „Jahreszeiten und Vegetationszonen“ genutzt werden. Es werden drei Darstellungen aus Wikipedia angeboten ( BlueMarble_monthlies_animation.gif …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/jahreszeiten-und-vegetationszonen/

Sep 14

Anteile naturwissenschaftlicher Medienbildung – Gedanken zur Datenerfassung

Die mediendidaktische Konzeption Dischba ist aus dem Geographieunterricht hervorgegangen und daher wenig spezifiziert auf den Medieneinsatz rein naturwissenschaftlicher Fächer ausgerichtet. Obwohl auch im Erdkundeunterricht auf Methoden der Naturwissenschaften (z.B. in Experimenten) zurückgegriffen wird,  ist das Thema Datenerfassung bisher bei Dischba noch nicht berücksichtigt worden. Dies soll nun nachgeholt werden, zumal bei der Mediennutzung der Anteil  …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/dischba-und-die-naturwissenschaften-ein-erganzung-zu-den-anwendungsfeldern-der-iuk-medien-im-unterricht/

Jul 22

Die Eintauchmethode – Prozessorientierte Medienbildung in Zeiten veränderter Medienzugänge

Die Eintauchmethode ist als ein Versuch anzusehen, veränderte Medienzugänge in einem prozessorientierten Unterricht zu einer fruchtbaren und nachhaltigen Auseinandersetzung mit Inhalten zu führen. Am Beispiel filmisch umgesetzter Sachthemen, unterstützt durch Internetinformationen (Einstiegsquelle Wikipedia), wird die Auseinandersetzung mit Themen und damit die größere Chance des nachhaltigen Lernens,  gefördert. Dem „Eintauchen in das Meer der digitalen Informationen“ …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/die-eintauchmethode-prozessorientierte-medienbildung-in-zeiten-veranderter-medienzugange/

Jul 04

Vom Daumenkino zum Trickfilm

Am Beispiel einer Fußballszene wird in einer Smartnotebook-Datei (SNB) die mögliche Vorgehensweise bei der Produktion eines Daumenkinos (SNB-Seiten) erläutert. Im Folgeschritt wird der Weg erläutert, wie aus 70 Einzelseiten über den Export zu  Bilddateien ein Trickfilm erstellt werden kann. Gezielt sind ganz einfache Grafikelemente verwendet worden und klare Strukturen, um auf das Wesentliche die Konzentration …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/vom-daumenkino-zum-trickfilm/

Apr 21

Aktualisierung der Didaktischen Orte

        Überarbeitung 14.09.2014         In die aktualisierte Präsentation „Acht Didaktische Orte – Unterricht mit digitalen Medien“ sind mehrere Veränderungen eingeflossen. 1. Zwei Didaktische Orte  (Lernortunterstützung und Kommunikationsbewältigung)  wurden ergänzt. 2. Zu den meisten Folien wurden in das Notiz-Feld Erläuterungen beigefügt und am 14.09.14 sprachlich überarbeitet und inhaltlich ergänzt. 3. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/aktualisierung-der-didaktischen-orte/

Mrz 01

Der Welleversand bei Lerngut

Vor 2 Jahren hat der kleine Verlag  „Lerngut“ in Göttingen in die Ausarbeitung der  CC-Version der Spiel- und Arbeitsgeschichte „Der Welleversand“ viel Arbeit investiert, damit zu den Aufgaben auch entsprechende Smartnotebook-Tutorials angeboten werden konnten. Dazu sind noch erweiterte und veränderte Aufgaben gekommen. Für alle Lizenzformen sind nun die Preise halbiert, obwohl das Werk nicht an …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/der-welleversand-bei-lerngut/

Feb 15

OER – Offene Bildungsressourcen

Das Themenheft von Computer + Unterricht  „Offene Bildungsressourcen“ setzt sich mit den verschiedenartigen Formen derartiger, digitaler Medienangebote auseinander. Dazu zählen die inhaltsbezogenen digitalen Medien sowie Softwareprodukte zur Arbeit bzw. Verarbeitung digitaler Inhalte (Werkzeuge). Mit dem Heftbeitrag „Wikipedia und Wikimedia Commons. Der Einsatz von freien Materialien“ wird  sowohl der aktive Prozess der Medienproduktion über die Gestaltung …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/oer-offene-bildungsressourcen/

Feb 13

Universitätstagung „Interaktive Whiteboards in der Hochschullehre“ / 11.03.2013

  Sechs Didaktische Orte beim Unterrichten mit digitalen Medien Thesen zu schuldidaktischen Fragen auf der Grundlage der mediendidaktischen Konzeption Digitale Schulbank (Abk. Dischba), angewendet im Seminar „Einführung in die schulische Geografiedidaktik“ (Humangeografie der Georg-August-Universität Göttingen), entwickelt in der Praxis am Grotefend-Gymansium Münden. Zum Tagungsprogramm…. In 4 Session werden Einsatzszenarien rund um interaktive Whiteboards in Kurzform …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/universitatstagung-%e2%80%9einteraktive-whiteboards-in-der-hochschullehre%e2%80%9c-11-03-2013-2/

Jan 26

Interaktive Whiteboards im Unterricht richtig einsetzen

Dieser Sonderband ist soeben beim Friedrich Verlag erschienen. Mit dem Untertitel „Anregungen und Beispiele für die tägliche Praxis“ werden neben Basisinformationen und IWBs-Materialbeispiele für Einsteiger, Fortgeschrittene und Experten angeboten. Mit einem Download-Code kann auf diese Material-Beispiele zurückgegriffen werden. Dischba ist unter dem Thema „Präsentationsfolien erstellen und gestalten“  im Heft im Bereich „Experten“ vertreten. Da das …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/interaktive-whiteboards-im-unterricht-richtig-einsetzen/

Jan 24

Materialbeispiel: genutzt im Rahmen des Moduls Medienbildung am Studienseminar Göttingen (Gym) 13/14

Berlin-Mitte von oben In der Lehrerausbildung am Studienseminar Göttingen für das gymnasiale Lehramt  wurden im Zusammenhang mit Urheberrechtsfragen  einfache Beispiele eingebracht, wie gutes Bild- und Kartenmaterial zur Unterstützung einer Sachfilmerschließung auf der Basis der Creative Commons Lizenzen genutzt werden kann. Auch dieses Beispiel kann ohne den Film „Deutschland von oben“  genutzt werden, wenngleich die besonderen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/materialbeispiel-genutzt-im-rahmen-des-moduls-medienbildung-am-studienseminar-gottingen-gym-1314/

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge