Aufgabenangebote mit aktuellen Bildern zum Hambacher Tagebau

Arbeitsblätter in einer Powerpoint-Datei mit Aufgabenstellungen in den Notizen (unter den Folien)
hambacher_tagebau.pptx
Hinweis zum Herunterladen: Falls das Herunterladen im Browser nicht startet, Linkadresse in den Browser kopieren und bestätigen. Dann startet der Download sofort! (132 MB)

Die Auseinandersetzungen um den Hambacher Braunkohletagebau inklusiver dem Hambacher Forst stehen in einem größeren Zusammenhang mit den schon in den 70er Jahren angemahnten „Grenzen des Wachstums“ (Meadows u.a. 1972) .

Auch der menschgemachte Klimawandel (Forschungsgeschichte des Klimawandels,Wikipedia, 09.06.21) ist in diesem Jahrzehnt wissenschaftlich benannt worden und z.T. gezielt auf der Basis ökonomischer Interessen der Erdölkonzerne (Klimawandel geleugnet, 09.06.21) vertuscht worden.
Ebenso wurde in diesem Jahrzehnt schon regenerative Energie aus der Windkraft als nachhaltige Ressource für die Zukunft diskutiert.

In „Unsere Welt – ein vernetztes System“ (1978) mahnte Frederic Vester mit den „Biokybernetischen Grundregeln „ überzeugend an, wie die Menschheit fahrlässig und unangepasst im vernetzten Ökosystem Erde agiert.

Mehr als 40 Jahre später wird weiterhin fahrlässig mit den Selbstregulationskräften unseres Systems Erde umgegangen. Die Grenzen eines ökonomischen Systems, welches Wachstum auf einer endlichen Erde postuliert, ist ein Widerspruch in sich.

Dabei sei bemerkt, dass dem dynamischen System Erde letztlich kein Schaden zugefügt werden kann, denn in seinen geologischen Epochen gab es schon viel extremere Bedingungen.

In der letzten Strophe der Ballade „Das Meer“ von Reinhard Mey wird für dem dominierenden Raum unseres Planeten, den Meeren, die Rolle des Menschen treffend vorgetragen.

„Wie wir es vergiften, missachten und schänden
Wir stören nicht lange sein Gleichgewicht
Es wird uns nur abschütteln von seinen Stränden
Wir brauchen das Meer, doch das Meer braucht uns nicht!“

Quelle: Songtexte.com

Der Hambacher Braunkohletagebau steht hier exemplarisch für den Eingriff in eine weiterer Sphäre der Erde, die Atmosphäre.

„Die in Deutschland lagernde Braunkohle entstand überwiegend im Tertiär, der erdgeschichtlichen Zeit vor etwa 65 bis 2 Millionen Jahren. Die Kohle in der Lausitz und im Rheinland entstand im Miozän (vor 5 bis 25 Millionen Jahren), diejenige um Helmstedt und Leipzig vor 50 bis 60 Millionen Jahren.“
Zitat Wikipedia: „Braunkohle“ (Entstehung) (08.06.2021)

So beteiligt sich auch unser Wirtschaftssystem an der Freisetzung riesiger Mengen CO2, welches über Jahrmillionen im Untergrund in der Kohle gespeichert wurde. In den letzten 150 Jahren hat die Menschheit in erdgeschichtlich kürzester Zeit umfangreiche C02-Speicher freigesetzt. Die Folgen sind im Zusammenspiel mit anderen Treibhausgasen der menschgemachten Klimawandel (Stichwort Globale Erwärmung bei Wikipedia, 09.06.21).

Auch die Meere werden davon beinträchtigt, denn sie entziehen der Atmosphäre C02. Daraus folgt ein höherer Säuregrad. Sterbenden Korallenriffe sind darauf zurückzuführen. Die Erderwärmung im Zuge des Kliamwandels erhöht die Meerestemperaturen, worunter die Korallenriffe zusätzlich leiden.

Damit aber nicht genug, denn das dynamische System Erde (Spektrum der Wissenschaften, 09.06.21) mit seinen vielschichtigen Rückkopplungen scheint weiteren sogenannten Kipppunkten (Wikipedia, 09.06.21) näher zu kommen, sodass der Atmosphäre, z.B. durch den auftauenden Permafrostboden oder der Zerstörung der Tropischen Regenwälder verstärkt Treibausgase hinzugefügt wird. Positive Rückkopplungen , die nach dem Muster exponentiellem Wachstums wirken!

Die Basiskonzepte der Geographie können in diesem Themenbereich hervorragend angewendet werden, weil vielschichtig zeitgemäße „Erdkunde“ in die Bildungsanforderungen des 21. Jahrhunderts eingebracht werden können.

Die oben angeführten Aufgabenangebote ergänzen das Unterrichtsmodell „Hambacher Tagebau“

Aufgabenangebot herunterladen: hambacher_tagebau.pptx
Hinweis zum Herunterladen: Falls das Herunterladen im Browser nicht startet, Linkadresse in den Browser kopieren und bestätigen. Dann startet der Download sofort! (132 MB)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/aufgabenangebote-mit-aktuellen-bildern-zum-hambacher-tagebau/