Sonnengang im Jahresverlauf

Blick Sonnenaufgang Sommeranfang (21.06.)

Am Fundort der „Himmelsscheibe von Nebra“ ist ein Overlay (Foto) positioniert. An den Rändern der Himmelsscheibe waren ursprünglich 2 Goldränder mit Winkeln von 82° angebracht. Der Goldrand Richtung Westen zeigend ist nicht mehr vorhanden, jedoch kann die ursprüngliche Größe durch Verfärbungen auf der Bronzescheibe genau erkannt werden. In der Darstellung ist ein dunkelgrauer Polygon aufgesetzt.

Die systematische Veranschaulichung des Zusammenhanges Jahreszeiten und Sonnengang ist an die alltägliche Betrachtungsmöglichkeit der Sonnenstände angepasst.
Dies geschieht zum besseren Überblick aus erhöhtem Blickwinkel des Betrachters in das Google Earth Modell.
Der Merksatz „Im Osten geht die Sonne auf…“ ist zu sehr generalisiert. Mit forschendem Blick können einzelne Inhalte auf der „Himmelsscheibe von Nebra“ und den Simultionsmöglichkeiten in Google Earth Pro erarbeitet werden. Dieser Blick ermöglicht ein differenziertere Wahrnehmung der sehr unterschiedlichen Sonnenstände im Jahresverlauf.

Diese Fragen könnten gestellt werden:

Wie sind die Sonnenstände am Frühlingsanfang?

Warum wurde im Jahresverkauf auf die Jahreszeit „Frühling“ verzichtet?

Wie unterscheidet sich der Sonnengang am Äquator?

In welchem Winkel wandert die Sonne im Jahresverlauf am Äquator?

Herunterladen:
Sonnengang im Jahresverlauf (kml-Datei) / Sonnengang am Aequator (kml-Datei)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://digitale-schulbank.de/sonnengang-im-jahresverlauf/