«

»

Feb 11

Beitrag drucken

Energiequellen – Die Fracking-Diskussion

Lernen mit Medien

Manche sehen die Vereinigten Staaten durch erweiterte Möglichkeiten Erdöl- und Erdgasquellen auszuschöpfen bald als führende Rohstoffmacht im Energiesektor.  Andere stellen die Risiken dieser erweiterten  Erschließungsmöglichkeiten  in den Mittelpunkt.

Was steckt hinter dem Fracking-Begriff, der diese Diskussion auslöste?

Die Wikipediaquelle soll Aufschluss darüber geben. Sie wurde von mir sprachlich vereinfacht und gekürzt.

Lernen über Medien

Wikibu

Da Wikipedia als Informationsquelle nicht unumstritten ist, habe ich zusätzlich das  Werkzeug „Wikibu“ thematisiert, welches in der Schweiz für Unterricht entwickelt wurde, um nach offen gelegten Kriterien Wikipediabeiträge zu bewerten. Wikibu ersetzt nicht die individuelle Bewertung, sondern schärft bei verantwortlicher Nutzung die eigene Informationsbewertungsfähigkeit.

fracking.notebook …

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://digitale-schulbank.de/energiequellen-die-fracking-diskussion/

1 Kommentar

  1. Stephen

    “The Administration’s efforts to snuff out many forms of doalctismely produced energy have been thinly veiled at best. Well, let’s see. Number of wells operating in Utah now, up since Obama took office. Number of leases of public land for drilling in Utah, up since Obama took office. Oil and gas production, up since Obama took office. Time it takes for fed agencies to process drilling permit, down since Obama took office. Employment in the oil and gas patch, in Utah and nationally, up since Obama took office.Man, if the President is running a campaign to throttle domestic oil and gas production [all up significantly since he took offece], he’s doing a damn poor job of it.Or, which is more likely, Rep. Bishop doesn’t know what he’s talking about, again, and is merely spouting the lines fed to him by his energy sector owners and operators.

    Eine kritische Meinung von der Bergbauuniversität Miskolc in Nordungarn zur Obamaadministration.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>